Nextlevel Training
 

Gesunde Führung

Gesund führen – sich selbst und andere

Führungskräfte werden heute mit einer großen Bandbreite von Anforderungen konfrontiert. Insbesondere liegt es in ihrer Verantwortung, Potenziale im Unternehmen zu steigern und Ressourcen bestmöglich zu nutzen. Somit benötigen sie in besonderer Weise Kompetenzen für ein gesundheitsorientierten Managements.

In diesem Training lernen Führungskräfte Körper, Seele und Geist ressourcenorientiert und achtsam zu managen. Sie schärfen ihr Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit der eigenen Gesundheit sowie der Gesundheit ihrer Mitarbeiter. Hieraus entwickeln sie Bewältigungsstrategien für unterschiedliche Anforderungen, die die Wertschöpfung der eigenen Arbeit und des eigenen Teams erhalten und steigern.

Ziele des Trainings:

  • Grundverständnis eines gesundheitsorientierten Managements, das ungenutzte persönliche Ressourcen bei Mitarbeitern aufdeckt, fördert und nutzbar macht.
  • Methodenkenntnisse zur Persönlichkeitsanalyse und Anwendung dieser im Hinblick auf die Wahrnehmung von unterschiedlichen Bedürfnissen von MitarbeiterInnen. Führungsaufgaben werden dann unter Berücksichtigung verschiedener Persönlichkeitsstile insbesondere in Stresssituationen zielsicher wahrgenommen.
  • Sensibilisierung und bessere Unterstützung von MitarbeiterInnen im Hinblick auf deren Gesundheitsorientierung. Einstellungs- und Verhaltensänderungen sowie Anpassungen der betrieblichen Rahmenbedingungen können so angestoßen werden.
  • Betrachtung und Bearbeitung aktueller Fragestellungen im Kontext der gesundheits-orientierten Führung aus dem beruflichen Umfeld der TeilnehmerInnen

Inhaltliche Themenschwerpunkte:

  • Bestandsaufnahme "Betriebliche Gesundheit" (Haltung und persönliches Gesundheitsbild).
  • Rollenverständnis zur Führung
  • Selbstreflexion und Führung mit einem Persönlichkeitsmodell
  • Psychische Grundbedürfnisse und Wahrnehmungskanäle
  • Kommunikationskompass
  • Stressmuster und Interventionsmöglichkeiten
  • Konkrete Handlungsfelder, Indikationen, Ziele und Grenzen einer gesunden Führung
  • Arbeit an einem konkreten und individuellen Aktionsplans unter Berücksichtigung der betrieblichen Gegebenheiten
 
 

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

 

Mitgliedschaften in Verbänden

Netzwerke

Back to top