Nextlevel Training
 

Philosophie

Auftragsklärung und Klarheit als entscheidende Erfolgsfaktoren

In unseren Trainings und Workshops legen wir besonderen Wert auf eine zielorientierte Umsetzung der erarbeiteten Vorgaben durch die gemeinsame Auftragsklärung. Hierbei setzen wir uns intensiv mit Ihren Anforderungen auseinander und geben Ihnen eine klare Rückmeldung unserer Wahrnehmung über das, was im gesetzten Rahmen möglich erscheint. Auf der Basis des getroffenen Commitments auf Augenhöhe gestalten wir entsprechende Lernräume, die die Erwartungen an die Lernziele erfüllen und umsetzen.

Unsere Stärke liegt im erfahrungsbasierten Lernen

Lernen erfolgt am nachhaltigsten über das Tun. Diesem Umstand tragen wir in unseren Trainings und Workshops Rechnung, indem wir unsere Teilnehmer (w/m) aktiv in den Lernprozess einbinden. Als Grundlage dienen kurze Impulsreferate mit dem Extrakt der zu vermittelnden Kenntnisse und Fertigkeiten. Mit verschiedenen Reflexionsformaten, Praxissimulationen und Komponenten der kollegialen Beratung werden neue Handlungsrepertoires erfahrbar gemacht. Schließlich können neu gewonnene Kompetenzen gut in den Berufsalltag übertragen und umgesetzt werden.

Wirksamkeit und Nachhaltigkeit durch gezielten Praxistransfer

Anhand der von den Teilnehmern (w/m) eingebrachten konkreten Praxisfälle werden die im Training erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten unmittelbar angewendet und lassen sich damit leichter in den Berufsalltag übertragen. Am Ende einer jeden Trainingssequenz stehen konkrete Zielvereinbarungen und Aktionspläne als Brücke für den Transfer in den beruflichen Alltag. So können Sie sicher sein, dass Ihre Investition sich lohnt und nicht durch Lernwiderstände versickert!

Der gesamte Prozess im Überblick:

  • Erstkontakt zur Besprechung von Bedarfen und Lernzielen
  • Konsequente Auftragsklärung mit gegenseitigem Feedback
  • Intensive Betrachtung und Nutzung der vorhandenen Ressourcen
  • Gestaltung von Lernarchitekturen auf der Grundlage von verschiedenen wissenschaftlichen Lehren und Richtungen
  • Praxisorientierung über das gesamte Trainingsdesign
  • Strukturierte Darstellung von Prozessschritten und Verankerung von Lerninhalten durch eine Visualisierung mit einfachen Bildern und Codes
  • Unterstützung durch vertiefende Teilnehmerunterlagen zu den trainierten Inhalten
  • Erstellung eines Fotoprotokolls im Anschluss an das Training
  • Evaluierungsgespräche im Anschluss an das Training und optionale Nachsteuerung

Konkrete Arbeitsproben aus unserer Praxis wie Anschauungsmaterialien, Übungen, Auszüge aus Teilnehmerunterlagen und/oder Fotoprotokollen senden wir Ihnen auf Anfrage in anonymisierter Form gerne zu.

 
 

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

 

Mitgliedschaften in Verbänden

Netzwerke

Back to top