Nextlevel Training
 

Selbstmanagement

Der berufliche Alltag stellt immer größere Anforderungen an die Fähigkeit, sich zielorientiert zu steuern. Dauerhaft hoher Zeitdruck, ständige Erreichbarkeit, eine Vielzahl von Meetings, eine unüberschaubare Zahl von eingehenden E-Mails und die dauerhafte Überladung mit Informationen prägen den Arbeitsalltag. Zu viele Aufgaben und Anforderungen bei zu wenig Zeit.

Durch ein effizientes Selbst- und Aufgabenmanagement kann die eigene Arbeitszeit erheblich besser genutzt werden. Zeitsparende Arbeitstechniken entlasten und schaffen Freiraum für die wirklich wichtigen Aufgaben. Im Seminar werden die bekanntesten in der Praxis bewährten Methoden zur Selbstorganisation, Arbeitstechnik und Zeitersparnis dargestellt und für den eigenen Arbeitsbereich reflektiert.

Ziele des Trainings:

Die Teilnehmer des Seminars

  • lernen die Grundlagen und klassischen Methoden des Selbst- und Aufgabenmanagements kennen.
  • analysieren ihren Arbeitsstil und entwickeln somit ein bewussteres Verständnis ihres persönlichen Selbst- und Aufgabenmanagements (Prioritäten, Qualitätsanspruch, Delegationsbereitschaft, usw.). Dies bietet ihnen die Möglichkeit, ungenutzte Ressourcen freizulegen und die eigene Arbeitsorganisation zu optimieren.
  • gewinnen Klarheit über ihre bisherigen Denk-, Bewertungs- und Verhaltensmuster in unterschiedlichen Anforderungssituationen. Dies ermöglicht einen effizienteren Umgang mit der eigenen Zeit, indem wichtige Dinge vor dringliche zu gestellt werden.
  • erkennen den eigenen Anteil an „Zeitdieben“ und erarbeiten sich wirksame Strategien für den Umgang damit.

Inhalte:

  • Grundlagen eines effizienten Selbst- und Aufgabenmanagements
  • Arbeitsorganisation und -methodik
  • Prioritäten setzen
  • Antreiber bewusst machen, reflektieren und nachsteuern
  • Zeitdiebe erkennen und meiden
  • Stärken-Schwächen-Analyse im Hinblick auf das eigene Selbst- und Aufgabenmanagement
  • Persönlichkeitsgerechte Optimierungsstrategien im Selbst- und Aufgabenmanagement
  • Transferpyramide: Persönlichen Maßnahmenplan für den Praxisübertrag
 
 

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

 

Mitgliedschaften in Verbänden

Netzwerke

Back to top